Kunst? Skandal! (8/9) – Blasphemie – Arte mit Thierry Ehrmann CEO Artprice

http://creative.arte.tv/de/kunstskandal-8

Maurizio Cattelans Skulptur Him kritisiert den zunehmenden Nationalismus und Neonazismus in Europa. Doch als die kniende Hitlerfigur im ehemaligen Warschauer Ghetto ausgestellt wird, löst das Werk sehr unterschiedliche und heftige Reaktionen aus.

Cattelan spielt in seinem Oeuvre seit jeher bewusst mit Tabus und dem immer gleichen Empörungs-Automatismus, der sich beim Anblick seiner Werke einstellt. Neben dem skandalträchtigen Hitler in Miniaturformat widmete er sich auch der Agonie des Papstes – nicht als erster. Viele große Künstler taten das schon vor ihm: Tizian, Velázquez und Bacon haben sie bereits verewigt und sind Kunstgeschichte geworden. Maurizio Cattelan führt die Tradition fort und zeigt Johannes Paul II., der vom Meteoriten erschlagen wird. Warum ist La Nona Ora ein bedeutendes Kunstwerk?

Kunst? Skandal! – eine Reise zu kalkulierten Tabubrüchen und wohldosierten Skandalen in der Kunst. Eine 9-teilige Webserie. In Kooperation mit ze.tt.

Publicités

Laisser un commentaire

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l'aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion / Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l'aide de votre compte Twitter. Déconnexion / Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l'aide de votre compte Facebook. Déconnexion / Changer )

Photo Google+

Vous commentez à l'aide de votre compte Google+. Déconnexion / Changer )

Connexion à %s